Clinical Pathway

Diese Definition vom Mitbegründer der DRGs in Australien sagt eigentlich alles:

". . . ein klinischer Behandlungspfad (Clinical Pathway) ist ein Dokument, dass den üblichen Weg der
Leistung multidisziplinärer Behandlungen für einen speziellen Patienten-Typ beschreibt, und der die Kommentierung von Abweichungen von der Norm zum Zwecke fortgesetzter Evaluation und Verbesserung erlaubt."Don Hindl, Australien

Ein Clinical Pathway (CP) ist also kein Flowchart, das in irgendeinem Ordner sein Dasein fristet.
Es ist ein Instrument, das den Patienten begeleitet!
Ich kann darin dokumentieren, und zwar patientenbezogen!
Und es ist eine Checkliste für das interdisziplinäre Team.

Eine solche Erstellung ist ausserordentlich anspruchsvoll, die Einführung und echte Nutzung ebenso.
Im Alltag ist es dann aber ein sehr sinnvolles Instrument, das allerdings gemeinsam abgestimmte und gelebte Prozesse voraussetzt.
Unter Daten kann ein Word-Dokument heruntergeladen werden.- JB